Logo
Beirat für Senioren und Behinderte
Als Vorsitzender des Seniorenbeirates der Samtgemeinde Gieboldehausen begrüßt Sie Herr Gerhard Schulze aus Rüdershausen.


G.Schulze



Aufgaben:

Der Beirat für Senioren und Behinderte in der Samtgemeinde Gieboldehausen hat die Aufgabe, sich für die Mitwirkung der älteren Menschen und Behinderten am Leben in der Gemeinschaft einzusetzen und damit der Gefahr der Isolierung im Alter und bei Behinderung entgegenzuwirken. Er berät und unterstützt durch eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit die staatlichen und kommunalen Stellen sowie die Träger der freien Wohlfahrtspflege bei der Durchführung ihrer vielfältigen Aufgaben.

Als vorrangig sind zu benennen:

Vertretung der Belange der älteren Menschen und Behinderten gegenüber den Beschlussgremien und der Verwaltung der Samtgemeinde Gieboldehausen sowie gegenüber allen anderen Stellen und Trägern, die sich auf dem Gebiet der Alten- und Behindertenhilfe betätigen.

Mitwirkung bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen der Alten- und Behindertenhilfe.

Koordinierung der Tätigkeit der örtlichen Seniorenobleute sowie deren Betreuung und Pflege der Kontakte untereinander.

Unterrichtung der Öffentlichkeit über die besonderen Probleme der älteren Menschen und der Behinderten.

Der Beirat hat das Recht, im Rahmen seines Aufgabenbereiches die Aufgaben und Tätigkeiten selbst zu bestimmen.

Bei der Durchführung der Aufgaben ist er an Weisungen nicht gebunden. Er wird vom Fachbereich 3, Einwohner und Bürger, der Samtgemeinde Gieboldehausen Herrn Ansgar Papke mit Rat und Tat unterstützt. Herr Papke ist telefonisch unter der Nummer 05528/202-140 zu erreichen, auch per
E-Mail

Zudem kann der Beirat sich nach § 34 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) mit Anregungen oder Beschwerden an den Samtgemeinderat wenden.

Vorsitz:

Der Beirat für Senioren und Behinderte wird aktuell von seinem Vorsitzenden, Herrn Gerhard Schulze, Kolpingstr. 6, 37434 Rüdershausen, Tel.: 05529/1473 nach außen vertreten. Im Verhinderungsfall steht diese Befugnis der Stellvertreterin Frau Erika Priesnitz, Hauptstr. 36, 37434 Krebeck, Tel.: 05507/7185, zu.

Sowohl Herr Schulze als auch Frau Priesnitz sind für Ideen, Anregungen, Rückfragen, Unterstützung und/oder Diskussionen gerne für Sie erreichbar.

Kontakt:

Seniorenbeirat
der Samtgemeinde Gieboldehausen
Hahlestr. 1
37434 Gieboldehausen

Tel.: 05528/202-0
Fax: 05528/202-89
E-Mail


Richtlinien:

Die Gründung des Seniorenbeirates der Samtgemeinde Gieboldehausen und die Verabschiedung entsprechender Richtlinien wurde bereits mit Beschluss des Samtgemeinderates am 16.12.2004 vollzogen.

Die Richtlinien finden Sie hier.



Druckversion anzeigen

Carena - Caritas entlastet Angehörige
Carena - Caritas entlastet Angehörige
Carena-Gruppen
in der Samtgemeinde Gieboldehausen
Carena-Gruppen
Pflegestützpunkt des Landkreises Göttingen
Pflege


Informationen